Ratz Fatz – fluffiges Zupf – Brioche

Ihr sagt, Brioche braucht Zeit? Ja normalerweise schon. Was aber, wenn man grad heute eines machen und nicht warten möchte? Hier ist das Rezept: Für eine kleine Springform, 280 g Mehl 30 g Zucker 30 g Butter, flüssig, abgekühlt 1 Ei 125 ml lauwarme Milch 1 P Trockenhefe 1 Prise Salz 1 Eigelb verquirlt und…

Bratapfel- Marmelade mit Röstmandeln und Rumrosinen

Die Marmelade schmeckt wie eine Apfelstrudelfüllung. Unheimlich lecker. Sie passt natürlich sehr gut auf ein süßes Brot, ein Brioche oder zu einem Croissant. Aber auch zu einer Kugel Eis, könnte ich sie mir vorstellen. Und schwups, wär sie ein Dessert…..Dass Brioche nicht ewig dauern  muss und trotzdem fluffig- lecker wird, lest ihr im nächsten Beitrag….

Apfel – Kiwi – Kardamom Gelee

Herbstzeit ist Apfelzeit, zumindest unten im Garten meiner Vermieter. Und wenn sie nicht wissen, wohin damit, komme ich in den Genuss von einem Korb voller Bioäpfel. Da heißt es dann: kreativ werden. So entstand z.B die leckere Bratapfelmarmelade und diese hier. Etwas frischer und fruchtiger. Der Touch von Kardamom gibt eine besondere Note dazu. für…

Ein kleiner Apfelkuchen mit Calvados – Salzkaramell

Ganz besonders lecker ist hierbei die Karamellsauce zum Kuchen! Ich habe eine kleine Springform verwendet. (18 cm) Der Kuchen: 60 g flüssige Butter 40 g brauner Zucker 1 Ei 150 g geschält und gewürfelte Äpfel (mit 1 El Zitronensaft vermischt) 100 g Mehl 1 Tl  Backpulver 1 Tl  Zimt 1 Prise Salz 2 El  Milch…

Bacon Jam – Speck Marmelade mit Ahornsirup & Kaffee

Was haben wir denn da? Karel hat ein wunderbares Stück Hausgeselchtes vom Metzger seines Vertrauens erstanden. Was er daraus macht? Speckmarmelade! Für dieses besondere Schmankerl gibt es viele Rezepte, Karel hat hier die interessantesten Zutaten und Zubereitungsweise kombiniert: Für 3 kleine Marmeladengläser 450 g Hausgeräuchertes z.B von Ablinger oder anderen Frühstücksspeck 2 Gemüsezwiebeln 1 Knoblauchzehe…

Aromatischer Zwetschgen – Streusel – Datschi

Karel hat aromatische Zwetschgen erstanden und bäckt zusammen mit ein paar Helfer- Enten einen saftigen Zwetschgendatschi. Für 1 kleines Blech: Hefeteig: 200 g Weizenmehl 550 30 g Zucker 1 TL Vanilleextrakt 100 ml Milch, lauwarm 1 Ei 1/2 Würfel Hefe 1 Prise Salz 30 g flüssige Butter 1 TL Zitronenschale 800 g Zwetschgen 1 TL…

Putzlappen Muffins

Bin im Internet über das Rezept des Putzlappenkuchens aus der griechischen Küche gestolpert, den ich gleich ausprobiert und für unglaublich lecker befunden habe. Karel dachte, das müsste doch auch als Muffin gehen…. Es ist eine prima Resteverwertung für Filoteig und ganz schnell gemacht: Für 6 Muffins 1/2 Packung Filoteig, in Streifen geschnitten oder gerissen 20…

Tomaten Tarte Tatinchen

Diese französische Spezialität wurde vom Klassiker, dem „auf dem Kopf gebackenen“ Apfelkuchen, abgeleitet. Für 2 kleine Tarteförmchen 1/2 Quicheteig (Tante Fanny) 200 g Cocktailtomaten 4 getrocknete Tomaten in Öl 2 EL Oliven ohne Stein, gehackt Pfeffer Lavendelsalz 2 Zweige Thymian, die Blätter davon 2 TL Zucker Butter für die Tarteförmchen So geht‘s: Getrocknete Tomaten mit…

Karel’s Heidelbeer – Zitronenkuchen

Unverhofft kommt zwar nicht ganz so oft, jedoch in diesem Fall schon: Von meiner Mama bekam ich eine riiiiiiiiesige Schüssel Blaubeeren geschenkt. Keine Kulturheidelbeeren, sondern ganz aromatische kleine, aus dem Wald 😍 …. Daher konnte ich nicht nur welche einfrieren, sondern auch mit Karel Koch einen köstlichen Heidelbeer- Zitronenkuchen backen: 2 kleine Eier 1/2 Cup…

Tomaten – Parmesan – Muffins mit Prosciutto und mediterranen Kräutern

Ursprünglich auf Essen& Trinken, gesehen, wollte ich das Rezept schon lange mal ausprobieren. Habe weniger frische, dafür ein paar getrocknete Tomaten verwendet, damit der Teig nicht zu feucht wird, und ein paar Gewürze. Für 6 Stück 6 Muffinförmchen 2 Zweige Rosmarin 2 Zweige Thymian 6 Cocktail – oder Datteltomaten, halbiert 3 sonnengetrocknete Tomaten, abgetropft und…

Karels saftige Flammkuchen Schnecken mit Salzburger Waldsalz

Im Gegensatz zum normalen, flachen Flammkuchen wird der Teig hier aufgerollt und dadurch die Füllung extrem saftig. Das Rezept geht mit fertigem Flammkuchenteig ruckzuck. Man kann ihn aber auch selbst machen, hab euch mein Rezept dazu geschrieben. Ach ja, für einen extra Frischekick sorgen Frühlingszwiebeln, statt normaler. Für ca. 10 Stck 1 Flammkuchenteig (z.B Tante…

Apfelkuchen Cupcakes mit Sahne – Sauerrahm Frosting

Die Überraschung ist innen, eine fruchtige Füllung wie im Apfelstrudel, jedoch im Kuchenteig mit gebacken. Ich habe lactosefreie Sahne und Sauerrahm verwendet, klappt super! Für 12 Stück 1 Muffinform, mit Papierförmchen ausgelegt Apfelfüllung: 2 Äpfel, geschält, entkernt, in kleine Würfel geschnitten, mit 1 EL Zitronensaft vermischen. 3 EL braunen Zucker Je 1/2 TL Muskat, Zimt…

Bananen – Erdbeer – Smoothie

Leicht und lecker, was will man mehr an einem lauen Frühlingsnachmittag? Für 2 Gläser: 1 Banane 150 g Erdbeeren 150 ml Kokoswasser 150 g Joghurt fettarm (hier: lactosefrei) 1 EL Ahornsirup So geht’s: Obst putzen. Banane schälen, Erdbeeren vom Strunk befreien und würfeln. Zusammen mit dem Kokoswasser und dem Joghurt fei pürieren. Mit Ahornsirup abschmecken…

Der grüne Kraftlackl

Gurke trifft Limette, Avocado, Apfel und Sellerie, sie baden gemeinsam in Kokoswasser. Etwas Petersilie, ein bisschen Gerstengras, fertig ist der Kraftlackl. Heidi Holiday fand auf dem Weg zur Bikinifigur den grünen Kraftlackl interessanter als die Buttercremetorte…..😉 Für 1 Portion: 1/4 Gurke, geschält, entkernt 1/2 Avocado 1 Biolimette, Saft und Schale, gerieben 1/2 Apfel, geschält 1…

Köstlicher grüner Powersmoothie

Pia ist auf den Smoothie gekommen! Na endlich, denken die einen. Wie das, fragen sich die anderen. Das ist eigentlich eine längere Geschichte. Ich fass mich aber kurz: ich wollte eine Handtasche kaufen und bin statt dessen mit einem Smoothiemaker heim gekommen. Das Leben geht eben ungewöhnliche Wege, ich offenbar auch. Nachdem ich seit je…

Leichter Erdbeerkuchen mit Joghurtsahne

Juhu, es wird Sommer! Her mit frischen Früchten! Wie diesen Erdbeeren, die mich gestern beim Einkauf so sehr anbettelten, mit genommen zu werden. Für 1 Springform: 2 Eier, getrennt 60 g Zucker 60 g Mehl ½ TL Backpulver 500 g Erdbeeren halbiert 1 P Tortenguss rot und 20 g Zucker 2 EL Zitronenmarmelade, kurz erhitzt.(optional)…

Dinkelstangen mit Bärlauchpesto

Ich habe das Rezept nach den Originalangaben, aber mit Dinkelmehl gemacht und das Bärlauchpesto um etwas Knoblauch ergänzt. Wirklich lecker, nur würde ich diese Menge dann wieder machen, wenn ich mind. 6 Personen zu Gast habe. 😉 Für 8 grosse Stangen (á 10 cm) (Man kann auch 15- 16 kleine machen oder die Teigmenge halbieren)…

Buttermilch Cranberry Brioche Muffins mit Maple Bacon

Dieses Rezept soll aus Neuengland stammen, aus Vermont. Es ist eine tolle Idee für ein Brunch oder Osterfrühstück. Ich habe die Rumrosinen mit getrockneten Cranberries in Rum ersetzt, da ich Rosinen nicht so mag. Für ein Muffinblech mit 12 Mulden: 50 g Cranberries in 2 EL braunen Rum über Nacht eingelegt 500 g Mehl 1/2…

Knusprige „Baguette – chen“ vom Blech

Nachdem ich mir vorgestern ein Baguetteblech gekauft hatte, mit dem das Gebäck besonders knusprig werden soll, musste ich es natürlich gleich ausprobieren. Und als Pete ankündigte, heut wird gewurstet, war klar: Dazu gibt‘s Baguette! Für 3 kleine Baguettes: 250 g Mehl Typ 550 (in Österreich Typ 700) 170 g lauwarmes Wasser 5g Salz 1/2 Würfel…

Mamas Sonntags- Gugelhupf oder der fluffigste Marmorkuchen der Welt

Ein Biß, du schließt die Augen und du weißt: Das Rezept muß ich haben! Dabei ist Geheimnis dieses fluffigen Kuchens ist ganz einfach: Er wird mit geschlagener Sahne statt mit Butter gebacken. Und mit viel Nutella statt Kakaopulver. Das Geschmackserlebnis lässt uns einen versöhnlichen Blick auf Kalorien und Weihnachtsspeck- Röllchen werfen. Man muß ja nicht…

G’rupfte Kugeln oder Obazda im TUC Mantel

Wir sind weiter im fränkisch – bayrischen Kulinarium unterwegs.  Der fränkische G‘rupfte ist dem bayrischen Obatzdn recht ähnlich. Ich habe kurzerhand Kugeln geformt und diese in TUC Crackerbröseln gewälzt…. 250 g Camembert 50 g Butter 100 g Frischkäse mit Joghurt 1 Ecke Sahneschmelzkäse 1 Schuss dunkles Bier Kümmel, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß 1 Schalotte, gehackt…

Cranberry – Aprikosen Scones

Wenn ihr am Wochenende zum Langschläferfrühstück oder gleich zum Brunch etwas Besonderes servieren wollt, oder ganz britisch, zum 5 Uhr Tee, mit Clotted Cream and Marmalade, dann versucht mal dieses Rezept: Für 9 Stück 3/4 Cup Joghurt 1 Ei 2 3/4 Cups Mehl 4 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1/2 TL Salz 1 TL Vanilleextrakt…

Welliges Lauchtörtli mit Nüssen

Ich habe von meiner Mama so witzige Wellenförmchen von Betty Bossi bekommen und dachte mir, die könnte man doch auch für pikante Minitörtchen verwenden – selbst wenn sie wohl ursprünglich für Parmesankörbchen gedacht werden. Gesagt getan und dann ist dieses Rezept dabei herausgekommen. Ein leckerer, schneller Snack am Abend. pro Person: 1 kleines Tarteförmchen Öl zum…

Pete‘s Kanelbullar: die besten Zimtschnecken der Welt

Wer von euch jemals Pete‘s Kanelbullar probiert hat, wird mir recht geben: Es sind die besten der Welt. Er hat das Rezept aus Schweden und selbst übersetzt. Trotzdem – oder gerade deswegen (?) sind sie wirklich wert, dass ihr sie ausprobiert! Erst heute hat er wieder welche gemacht und mir erlaubt, sein Geheimrezept zu posten….

Mal was anderes: Das Ei aus der Tasse!

Wenn ihr mal was Ausgefallenes auf den Frühstückstisch bringen wollt, das ruckzuck fertig ist, dann empfehle ich euch dieses Ei aus der Tasse, das ihr in wenigen Minuten in der – ja – Mikrowelle zaubert. Und das Beste: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: pur mit etwas Fleur de Sel? Mit Schinken- oder Speckwürfelchen? Gemüse?…