Lauwarmer Antipasti – Brotsalat

am

Dieses leckere Ofengericht passt zu diversen Fleisch- oder Fischgerichten als Beilage genauso gut wie als vegetarische Hauptspeise! Und ist ganz schnell gemacht.

Für 2

6 EL Olivenöl
Je 1 TL Salz, Pfeffer, Pul Biber oder Cayennepeffer
2 Knoblauchzehen
1 Hand voll Petersilie, gehackt
1 TL Lavendelsalz od. Kräutersalz, je 1/2 TL getr. Oregano und Thymian
1 TL Ahornsirup
1 Prise Rauchsalz
1/2 Ciabatta gewürfelt
1 Zucchino
1 Paprika gelb
100 g Cocktailtomaten od. 2 normale
1 Hand voll Rucola
1 EL Aceto balsamico

So geht‘s:
Backrohr auf 200° vorheizen. In einer Schüssel Olivenöl mit dem gepressten Knoblauch und den Gewürzen verrühren. Petersilie und Ahornsirup dazu geben, abschmecken.
Ciabattawürfel darin kurz schwenken und wieder herausnehmen. Das Gemüse würfeln, bzw. Cocktailtomaten hslbieren, in eine Auflaufform geben.
Mit dem restlichen Würzöl vermischen. Jetzt die marinierten Brotwürfel unter das Gemüse heben und ab in den Ofen.
Nach ca. 15 min. herausnehmen und einmal durchrühren. Nochmals ca. 5-7 min. backen. Inzwischen den Rucola waschen und die langen Stiele entfernen. Form aus dem Ofen nehmen, Aceto balsamico darüber träufeln und mit Rucola garniert servieren.
Wir hatten Chicken Wings dazu. 😉

Pete sagt: Rucola! Vor 20 Jahren noch als lästiges Unkraut vom Straßenrand abgestempelt, kommt Rucola heute in Sternerestaurants und in der heimischen Küche auf die Teller. Der würzig-intensive Geschmack des aus dem Mittelmeerraum stammenden Blattsalates erinnert an Kresse und Walnüsse. Rauke – wie Rucola in Deutschland auch genannt wird – pimpt damit nicht nur jeden bunten Salat, du kannst sie/ihn auch ideal zum Würzen von Pizza und Pasta verwenden und sogar Smoothies werden nicht nur leuchtend-grün, sondern auch lecker und gesund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s