Cajun Hühnerkeulen vom Grill mit Limetten – Korianderreis und knusprigem Ofenbrokkoli

am

Grillprofi Dani Duck und Karel Koch bereiten heute gemeinsam das Abendessen zu.

Dani Duck grillt Hühnerkeulen zur absoluten Perfektion. Die wurden vorher mit Cajun Gewürz eingerieben.

Und Karel bäckt knusprigen Ofenbrokkoli und kocht Limetten – Korianderreis.

Er schnippelt als Vorspeise einen klassischen Caprese – Salat.

Hier das Reisrezept:

Für 2:

1/2 Tasse Basmatireis

1 TL Butter

1 Tasse Hühnerbrühe

1 Handvoll Korianderblätter gehackt

Saft und geriebene Schale einer Biolimette

So geht‘s: Reis in Brühe garen. Butter mit Koriander, Limettenschale & Saft vermischen. Wenn der Reis fertig ist, diese Mischung unterrühren. Kinderleicht, aber soooo aromatisch!

Der Ofenbrokkoli:

Brokkoli vorsichtig in Scheiben schneiden, dabei etwas Stiel dran lassen und vom Stiel her schneiden, dann geht es leichter.

Mit Olivenöl benetzen und salzen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Bei 170 Grad C ca. 15 min. backen, dann wenden. Nicht zu dunkel werden lassen! Sonst wird er bitter! Nochmals ca. 5 min. backen. Dann mit geriebenem Parmesan und Pinienkernen bestreuen und nochmals 5-7 min. backen.

Caprese Salat:

2 Tomaten und eine Kugel Mozzarella in Scheiben schneiden, dachziegelartig auf einem Teller anrichten. Mit Kräutersalz bestreuen und je 2 EL Olivenöl und Balsamico darüber verteilen. Basilikumblätter grob zerrupfen und darüber streuen.

Pete sagt: Limettensaft – Ein ayurvedisches Ritual

Im Ayurveda wird morgens nach dem Aufstehen ein Glas warmer Limettensaft getrunken, um das krankmachende „Ama“ – wie im Ayurveda Schlackenstoffe genannt werden – zu reduzieren. Denn der warme Limettensaft…

• reinigt und stimuliert die Leber, indem der Gallenfluss gehemmt wird.

• fördert die Verdauung, da er in Bezug auf seine Zusammensetzung den Verdauungssäften ähnelt.

• hilft dem Darm dabei, sich auf natürliche Weise leichter zu entleeren.

• kann den Blutdruck senken.

• wirkt einer Übersäuerung des Körpers entgegen, indem der pH-Wert erhöht wird. Weitere interessante Informationen zum Thema Über- und Entsäuerung finden Sie unter: Das Geheimnis der richtigen Entsäuerung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s