Gefüllte Portobello Pilze mit Rucola und knackiger Kathi

am

In einem Supermarkt meines Vertrauens habe ich die äußerst aromatischen Minitomaten „Knackige Kathi“ entdeckt und prompt mit genommen. Sie passt perfekt zur Füllung der Portobello Pilze! Die äußerst frischen Portobellos gab’s jedoch nur in einer grösseren Packung. Macht euch also auf mehr Rezepte damit gefasst…

Für 2:

2 große oder 4 mittelgroße Portobello Pilze

Olivenöl

2 TL Knoblauchsalz

1 EL Pinienkerne

Pfeffer aus der Mühle

1 Hand voll Rucola, gewaschen, gehackt

2 EL Semmelbrösel

2 EL Frischkäse, laktosefrei wenn gewünscht

8 Knackige Kathis, halbiert

50 g Parmesan gerieben

So geht’s:

Stiele aus den Pilzen heraus drehen. Fein hacken. In Olivenöl zusammen mit den Pinienkernen anbraten, mit Knoblauchsalz und Pfeffer würzen.

Rucola zugeben, zusammen fallen lassen. Semmelbrösel und Frischkäse zugeben, nochmals abschmecken. Mit Parmesan verrühren und in die Pilzhüte füllen. Tomatenhälften in die Füllung drücken, das Ganze in einer Auflaufform ca. 30 min. bei 180 Grad C backen.

Mit Kräuterbutter- oder Pestobrot auf Balsamicospiegel servieren.

Pete sagt:

Vom Geschmack her sind Portobellos kräftiger und knackiger als ihre kleinen Brüder. Bei ‚normalen‘ Champignons sind die Lamellen noch nicht geöffnet, sondern von einem weißen Schleier bedeckt auf der Unterseite, sie sind deswegen auch noch nicht sichtbar wie bei einem normalen Champignon. Die einzigartige Lamellenstruktur zeigt sich wenn die Pilze ausreichend Nährstoffe eingelagert haben.

Da der einzige Unterschied im Grunde genommen die Wuchszeit ist, ist es kein Wunder dass Portobellos den Geschmack des Champignons ähneln. Trotzdem bieten sie durch die große und breite Kappe viele Möglichkeiten. Das festliche Auffüllen des Pilzes mit verschiedenen Zutaten und Kräutern bietet viele verschiedenen Möglichkeiten für Schleckermäulchen und diejenige für die das Gemüse-Schaschlik nicht ausreicht auf dem Grill.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s