Kochen wie damals: Kartoffeln mit Grüne – Bohnen – Gemüse und Hackfleischbällchen

am

Damals, da gab‘s einfache, schmackhafte und authentische Rezepte, bei uns daheim in Franken. So wie meine Mama und meine Oma gekocht haben, ist das heute nicht mehr „in“ aber dennoch super lecker.

89B79F84-A2A4-4CEC-BF78-37738FEF79FB.jpeg

Zum Rezept: Pellkartoffeln kochen.

Grüne Bohnen (frisch oder TK) mit 1 TL Bohnenkraut kurz in Salzwasser bissfest kochen.  Eine Einbrenn bereiten. (1 EL Butter, 1EL Mehl erhitzen, etwas anschwitzen)  mit 200 ml Brühe aufgiessen, bis die Sauce eindickt.Bohnen zugeben, Abschmecken.

Was früher Maggi erledigte, kann heute Worcestershire Sauce. Einen Spritzer zufügen.

Das Hackfleisch. Es gibt so viele Rezepte dazu. Ich bin recht puristisch, kein Knoblauch, kein Ketchup. Unsere Familientradition:  Gemischtes Hackfleisch, gehackte Zwiebel, eine altbackene Semmel, eingeweicht in Milch oder Wasser, ausgedrückt, 1 Ei, Majoran ( das Franken – Muss! 😉) Salz und Pfeffer. Ich hatte diesmal noch einen TL Senf dabei. Alles vermischen, Pflanzerl oder Küchle formen, in Öl braten und ab auf den Teller.

Pete sagt: Bohnen oder Fisolen?

Die Gartenbohne auch Grüne Bohne oder österreichisch Fisole,in Kärnten Strankerl sowie in der Steiermark Bohnschoten (schriftdeutsch) Bouschoudl (Dialekt) (Pluralwort, entsprechend bairisch Buanschoan) genannt, ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler. Sie ist in Deutschland fast immer mit dem Begriff „Bohne“ gemeint, der sich aber auch auf viele andere Nutzpflanzenarten beziehen kann. Je nach Wuchsform wird die Art auch als Buschbohne oder Stangenbohne bezeichnet.

 

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Anita Werner sagt:

    Ein ganz tolles Franken Rezept ich fühlte mich wie bei Mama

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s