Bratpaprika – Frischkäse Dip mit Focaccia -Stangen

am

Dass es Vieles nur in großen Packungen gibt, verursacht entweder, dass man tagelang das Selbe essen muss, viel wegwirft oder kreative, neue Rezepte findet, um die Reste auch noch zu verarbeiten. Mir ging es so mit den Bratpaprika. Am schnellsten brät man die in Olivenöl mit etwas Meersalz, eine perfekte Beilage. Aber immer will man das auch nicht so essen, also habe ich kurzerhand diesen leckeren Dip ausprobiert:

286795ED-D6A8-490E-91D0-85BF6F043CE7Für 4 (als Vorspeise)

200 g Frischkäse fettreduziert
80 g Hüttenkäse
10 Bratpaprika
1 Lauchzwiebel
1 Knoblauchzehe gehackt
1 TL Oregano
1/2 TL geräucherter Paprika
Salz und Pfeffer
Olivenöl

1D59703C-7CA4-40E9-AEEE-975B9CB11051.jpeg

So geht’s:

Die Bratpaprika mit etwas Olivenöl in der Pfanne braten, herausnehmen, abkühlen lassen und den Stiel mit der Kappe abschneiden. Rest klein schneiden.
Dann Frischkäse mit Hüttenkäse vermischen. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch, Oregano, Paprikapulver zum Käse geben und vermischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Stunde kühl stellen.

Für die Focacciastangen habe ich 125 g Dinkelmehl mit einer Mischung aus 80 ml lauwarmem Wasser, 1 TL Honig, 1 TL Meersalz, 10 g frischer Hefe und 1 EL Olivenöl verknetet. 1 Std gehen lassen, dann 8 Stangen geformt, mit Olivenöl bepinselt und mit Rosmarin und Meersalz bestreut. Im vorgeheizten Ofen werden sie bei 180 Grad C knusprig braun.

431E11BC-C49C-4557-9545-FF0B59757FE2.jpegPete sagt: Focaccia auch Schiacciata oder Crescentina genannt, ist ein ligurisches Fladenbrot aus Hefeteig, das vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und eventuell Kräutern und weiteren Zutaten belegt wird. Die Ursprünge der Focaccia gehen ins Altertum zurück. Die Römer nannten sie panis focācius „in der Herdasche gebackenes Brot“ (von lat. focus „Herd“), im Gegensatz zum panis furnācius, dem im Ofen gebackenen Brot.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s