Neujahrsschwein – selbst gebacken und lecker gefüllt!

Nach dem Motto, backe Glück und schenk es her,  sind diese selbst gebackenen Neujahrsschweine der absolute Renner. Ganz einfach aus Quark -Ölteig und himmlisch fruchtig gefüllt mit Grafschafter Winterzauber!

3E8C8803-AEAF-4667-B5CC-76B2E716019D.jpeg

Für 10 Schweine

Quark – Ölteig:
200 g Quark 20%, 8 EL Rapsöl, 6 EL Milch, abgeriebene Schale einer Biozitrone und 1 Ei verquirlen. Dann 100 g Zucker einrühren. 400 g Mehl mit 1/2 P Backpulver vermischen und auch einrühren. Es entsteht ein geschmeidiger Teig. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Backblech mit Backpapier belegen. Ofen auf 160 g vorheizen. 1 Ei verquirlen.
Graftschafter Winterzauber Apfel mit Sauerkirsche bereit stellen. (andere Marmelade ginge eventuell auch 😉)

Aus dem Teig mit einem Wasserglas 20 Kreise ausstechen.
Mit einem Schnapsglas 20 kleine Kreise ausstechen.
10 grosse Kreise auf das Backblech legen. 10 kleine Kreise halbieren, das werden die Ohren. Diese links und rechts oben an jeden Kreis andrücken. Mit Ei bepinseln. Je 1 TL Marmelade auf die Kreise geben.


Jetzt die restlichen 10 grossen Kreise darauf legen und gut andrücken. Wieder mit Ei bepinseln. Ohren nach vorne knicken. Die restlichen 10 kleinen Kreise werden die Rüssel.

Mit einem Holzstab je 2 Nasenlöcher hineindrücken und auflegen. Nochmals mit Ei bepinseln und ab in den Ofen, für ca. 10 Minuten.
Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Zuckerguss Zuckeraugen drauf kleben oder wie gewünscht verzieren.
Pete sagt: Neujahrsbräuche?Da gibt es z.B. Gruselpunsch in Schottland: Dass die Schotten Menschen aus echtem Schrot und Korn sind, wussten wir schon länger. Aber jener Punsch, den sie sich sowie jedem Fremden, der an ihre Tür klopft, zum Neujahrsfest „Hogmanay“ auftischen, lässt uns dann doch staunen: Der „Hot Pint“ besteht aus Starkbier (lecker), Whisky (auch lecker) und – Eiern (lecker?). Dazu schmausen die Schotten „Black Bun“, eine Art überbackenen Früchtekuchen, und „Haggis“, gefüllte Schafsmägen. Wer so ins neue Jahr startet, den kann eigentlich nichts mehr schrecken, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s