Mini – Flammkuchentarte mit Rosenkohl, Speck und Ricotta – Gorgonzola Creme

Ob als Snack oder als kleines Abendessen mit Salat dazu, dieses Rezept überzeugt optisch und geschmacklich vollkommen!

Für 2 kleine Tartes:
2 Mini Tarteformen (Durchmesser 8-10 cm)

2 Stücke Flammkuchenteig, quadratisch nach der Form ausgeschnitten.
Öl
1/2 Zwiebel, in Ringe geschnitten
6 Rosenkohlköpfe, Strunk entfernt
20 g Speckwürfel
60 g Ricotta
30 g Gorgonzola gewürfelt
30 g Speckwürfel
1TL Thymian
1TL Muskatnuss
Fleur de Sel, Pfeffer

So geht‘s: Ofen auf 200 Grad C vorheizen. Minitarteform fetten. Flammkuchenteig darin auskleiden.
Zwiebelringe in wenig Wasser in der Mikrowelle oder im Wasserbad ca. 2 Min. garen. Rosenkohl in Ringe schneiden, ebenfalls kurz in Wasser garen, ca. 5 min. Ricotta mit Gorgonzola vermengen und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Muskatnuss würzig abschmecken.
Masse auf den Flammkuchenteig verstreichen. Zwiebeln, Rosenkohl und Speck darauf geben, ca. 20 min. backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s