Gebackene Falafel auf Avocado – Orangen – Mandelsalat mit Minzdip

Ich mag Falafel gern, aber meistens werden sie frittiert und sind ganz schöne Kalorienbomben. In diesem Rezept habe ich sie im Ofen gebacken. Sie werden trotzdem schön knusprig und das mit viel weniger Fett. 😃

Für 2:
250 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft

1 Schalotte

2 Knoblauchzehen

1 EL Semmelbrösel

je 1 EL gehackte Petersilie und Koriander

je 1/2 TL Kreuzkümmel und Paprika

1 TL Salz

1 EL Zitronensaft

1 EL Olivenöl

1 TL Backpulver

Alle Zutaten im Blickzerkleinerer zu einem Teig verhacken. Würzig abschmecken. Teil in kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C ca. 15-20 min. backen, dabei 1x wenden.

Inzwischen den Salat bereiten aus:

1 Avocado

3 Orangen

1 EL Mandelstifte

1 EL Oliven (optional)

2 EL Balsamico Essig

2 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Für den Minzdip: 4 EL Joghurt, 3 EL Sauerrahm, 1 TL Zitronenschale ger., Salz, Pfeffer, 1 EL gehackte Minzblätter frisch, 1 EL Zitronensaft mischen und abschmecken. Da ich gern experimentiere, habe ich hier auch einen TL „Weg mit dem Stress“ Kräuter dazu getan, was sehr gut harmoniert hat!

D124F2EB-EFE0-40C8-827E-0CD69943E05F.jpeg

Zu guter Letzt Salat auf dem Teller anrichten, dazu den Minzdip und de Falafel darauf setzen und genießen!

Pete sagt: Kichererbsen sind gar nicht so komisch: Sie schmecken leicht nussig. Die Samen sind ein wichtiger Bestandteil vieler orientalischer und mediterraner Gerichte: Aus Kichererbsenbrei wird Falafel gemacht, als Paste mit Sesam bereitet man köstlichen Hummus zu. In Eintöpfen als Hauptzutat oder als Beilage schmecken die Kichererbsen ebenfalls sehr gut. In Asien sind Kichererbsen in Currys beliebt und verleihen ihnen eine nussige Würze. Kichererbsenmehl ist eine Alternative zu Weizenmehl und kann genauso für Backwaren verwendet werden.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s