Jakobsmuscheln auf Kokosbasmati – Bett mit Orangen – Sojaglasur und karamellisiertem Chicorée

Pete hat sich mal wieder selbst übertroffen. Eine perfekte Harmonie aus süß – säuerlich glasierten Jakobsmuscheln auf duftendem Reisbett, das sanft in Kokosmilch geschmurgelt hat. Dazu das Zitrusaroma der Orange und der nur leicht bittere Chicorée.

Für 2:
150 ml Basmatireis
150 ml Kokosmilch
Je 1/2 TL Salz und Pfeffer
Schuhbecks Fischgewürz
Koriander, frisch gehackt
250 g Jakobsmuscheln
1 EL Olivenöl
1/2 Cup Orangensaft
4 TL Sojasauce
1/4 TL frisch ger. Ingwer
2 Chicorée
Butter, brauner Zucker
1 TL Sojasauce
2 EL Orangensaft

So geht‘s:

Den Reis in einem Topf mit Kokosmilch, Salz, der Hälfte des Pfeffers und 150 ml Wasser vermischen und zum Kochen bringen. Dann Hitze reduzieren, Deckel darauf und 10 Min. leicht köcheln lassen. Weitere 5 Min. ausdämpfen lassen, mit einer Gabel auflockern, gehackten Koriander unterheben.
Chicorée waschen, längs halbieren, Strunk keilförmig heraus schneiden.
Schnittflächen mit braunem Zucker bestreuen. Mit der Schnittfläche nach unten in Butter anbraten. Vorsichtig wenden. 2EL Orangensaft und 1 TL Sojasauce mischen, darüber gießen und bei 150 Grad im Ofen weiter garen lassen.
Jakobsmuscheln mit dem restlichen Pfeffer bestreuen. In Olivenöl anbraten, ca. 4 Minuten, dabei 1 x wenden. Herausnehmen und warm stellen. Fett abgießen. Orangensaft, Sojasauce und Ingwer verrühren und in die Pfanne gießen. Auf die Hälfte der Flüssigkeit einreduzieren.
Auf einer Platte den Kokosreis aufhäufen. Mit dem Chicorée dekorieren, Jakobsmuscheln darauf setzen und mit der Orangen – Soja Glasur beträufeln. 😍

Pia sagt: Schon gewusst…
… dass die  Jakobsmuschel nach einem der zwölf Apostel benannt wurde? Sie dient Pilgern des Jakobswegs auf dem Weg nach Santiago de Compostela als Wegweiser und als Erkennungsmerkmal der Pilgerschaft und wurde im Mittelalter von den christlichen Pilgern zum Wasserschöpfen verwendet.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s