EU Salat ūüėā

EU Salat? Ja, was ist das denn? Ich wusste nicht, wie ich diese Kreation nennen soll, da fiel mir nichts Besseres ein als die Herkunftsl√§nder der Zutaten, also der EU Raum….

‚ÄěDeutsche Tomaten mit spanischen Pimentos de Patron und griechischem Schafk√§se in italienischen Zucchini gewickelt, im Dressing franz√∂sischen Senf und √∂sterreichischen Honig.‚Äú

F√ľr 2:

8 kleine Pimentos di Padron (Bratpaprika)

1/8 l Olivenöl

Meersalz

2 Tomaten in Scheiben geschnitten

1/2 Paprika gew√ľrfelt

2 Fr√ľhlingszwiebeln

4-5 Päckchen Mediterrane Kräuterschafskäse  im Zucchinimantel

Dressing: 2EL Olivenöl, 1,5 EL Rotweinessig, je 1 TL Salz und Pfeffer, 1 EL Honig, 1 TL Senf, 1 EL Petersilie gehackt

So geht‚Äės:

Dressing verr√ľhren und abschmecken. Bratpaprika waschen, die Stiele etwas k√ľrzen und im Oliven√∂l 5 Minuten braten, dabei wenden. Auf K√ľchenpapier abtropfen und mit Meersalz bestreuen. In einer Sch√ľssel die Tomaten mit Lauchzwiebeln mischen, Paprika unterheben, mit dem Dressing vermischen. Bratpaprika und Fetap√§ckchen darauf garnieren und EU Salat servieren!

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  √Ąndern )

Verbinde mit %s