Chicorée – Orangensalat mit Pekannüssen

am

Dieser Salat ist unglaublich fruchtig und mit dem Ingweraroma besonders lecker.

Schuhbeck hätte seine wahre Freude an diesem Salat und dem dazu passenden Schweinesteak in aromatischer Fünfgewürz- Sauce mit Grillpflaumen. Jede Menge Ingwer dabei! 😉

Aber jetzt zu unserer köstlichen Vitaminbombe.

Für 2:

1 Chicorée, halbiert, Strunk entfernt, in Ringe oder Streifen geschnitten

1 Orange filetiert

10 Pekannusskerne, grob gehackt

Dressing:

2 EL Walnussöl

1 EL Orangensaft

1 TL Ingwer frisch gerieben

1 TL Senf

1TL Honig

1 EL Weißweinessig

1 TL Ingwer – Knoblauchsalz (Schuhbeck)

Petersilie zum Dekorieren

So geht‘s:

In einer Salatschüssel den Chicorée und die Orangenfilets mischen.

Dressing zubereiten. Pekannüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Dazugeben und genießen!

Pete sagt:

Pekannüsse gehören zur Familie der Walnüsse, schmecken allerdings süßer und aromatischer. Der süße Geschmack lässt jedoch auch den Kaloriengehalt der Nuss in die Höhe schnellen, 100 Gramm bringen es auf rund 700 Kalorien. Damit gehört die Pekannuss zu den kalorienreichsten Nüssen überhaupt und sollte nur in geringen Mengen verzehrt werden.

Doch bereits eine Handvoll Pekannüsse reicht aus, um genügend der für das Herz-Kreislauf-System wichtigen ungesättigten Fettsäuren aufzunehmen. Daneben sind Pekannüsse auch reich an Mineralstoffen und Spurenelementen, unter anderem enthalten sie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Zink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s