Pizza vom Stein und Grill

… gelingt aber auch im Backofen! Die Herausforderung, die wir hier hatten, war, trotz Polentagriess drunter, die fertig belegte Pizza von der vorbereiteten Platte auf den heissen Pizzastein auf dem Grill zu  bringen. Daher auch die eigenwillige Optik 😂. Meine Empfehlung: mehrere Minipizzen machen, dann klappt‘s auch mit dem Transfer. Sie war sehr lecker und knusprig!

Mein liebstes Pizzateig Rezept:

400 g (helles) Dinkelmehl
200 ml lauwarmes Wasser mit Milch-Gemisch (je zur Hälfte)
20 g frische Hefe (Germ)
1 TL Salz

So geht’s:

Hefe in wenig Wasser auf und Salz dazugeben. Diese Mischung kommt zum vorbereiteten Mehl in einer großen Schüssel und man knetet unter langsamer Zugabe des Wasser-Milch-Gemisches einen weichen Teig. Der Teig muss ca. 8 Min.  kräftig geknetet und dann auch mehrmals auf die Arbeitsplatte geschlagen werden. Ev. noch etwas Mehl zugeben.
Er hat die ideale Konsistenz, wenn er glatt und weich ist und sich leicht von Unterlage und Fingern löst. Zugedeckt an einem warmen Ort geht der Teig nun 2 Stunden. Der Teig wird nun durchgeknetet, ausgerollt und nach Lust und Laune belegt. (Tomatensauce, Pilze, Schinken, Oliven, Mozarella, Spinat & Gorgonzola, für Pete Sardellen und Zwiebeln,… wenn ihr Rucola und Prosciutto nehmt: diese beiden Zutaten erst zum Schluss drauf legen, wenn die Pizza fertig ist, so schmeckt‘s am Besten.
Backzeit im vorgeheizten Ofen (220°)- unterstes Blech – 15-20 min.

Auf dem Pizzastein am Grill reichen 10 Min.

Dazu den klassischen Insalata mista servieren: Insalata mista

Pete sagt: Man geht heute davon aus, dass es keine rein italienische Erfindung und schon gar keine amerikanische Idee war. Der Name PIZZA könnte sich vom Arabischen Wort PITA für Fladen ableiten. Dieses Flachbrot wurde bereits in der Antike gebacken und lässt sich keinem bestimmten Land und keiner Region zuordnen. Die gebackenen Teigfladen waren eine Art „essbarer Teller“, den die Griechen als erste mit Zutaten wie Kräuter und Öl belegten.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s