Snack dich weg: Roquefort – Toaströllchen und Kräuterbutter – Baguette

Da ich  mich einfach nicht entscheiden konnte, habe ich beides gemacht. Und zwar zu meiner fruchtigen  gerösteten Tomatensuppe mit Sherry und Basilikum. Aber man kann diese Snacks auch ganz einfach so genießen, zu Salat oder auf einem Partybuffet.

Für die Kräuterbutter habe ich 30 g zimmerwarme Butter mit 3 EL gemischten Kräutern (frisch hatte ich Schnittlauch, Basilikum, Liebstöckl, Rosmarin und Petersilie), 1 TL Salz und 1 Knoblauchzehe, gepresst vermischt, auf Baguettescheiben gestrichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad C 8 min. gebacken. Sie sollen knusprig sein, aber nicht dunkel werden.

Die Roquefort Röllchen sind auch ganz was Feines (danke Mama, für das Rezept! :-))

4 Scheiben Toastbrot entrinden, mit dem Nudelholz platt walzen, mit einer Mischung aus 1 EL weicher Butter und 2 EL Roquefort bestreichen. Etwas einziehen lassen, dann aufrollen und mit Zahnstocher fixieren. im Ofen bei 200 Grad C 6-8 Minuten bräunen.

Mama rollt sie diagonal auf, damit sie besser halten und netter aussehen. Hatte ich vergessen….

Lecker!

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s