Hellgrünes Basilikumsalz

am

Ihr könnt auch blutrotes machen, so auf Halloween… dann verwendet einfach statt normalem das rote Thai- Basilikum!

So einfach – so schnell – so gut.
Eine tolle Idee, wenn man entweder eine plötzliche Invasion von Basilikum in Haus oder Garten hat oder ein besonderes Geschenk aus der Küche braucht.

Bei mir war  beides nicht der Fall.

Ich habe einen großen Topf Basilikum gekauft und verbrauche das Salz einfach selbst.

So geht’s: 2 Hände voll Basilikumblätter mit 150 g grobem Meersalz in der Küchenmaschine zerkleinern. Diese Paste auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei max. 50 Grad im Ofen trocknen lassen. Danach größere Stücke mit den Händen zerbröseln. In ein Schraubglas füllen, fertig.
Jetzt habt ihr immer köstliches Basilikumaroma zu Hause, für Mozarella und Tomate, alle Pastagerichte, sogar mal was anderes zum Frühstücksei?

Pete sagt: Wer kennt das nicht: Im Supermarkt sehen Basilikum-Pflanzen noch frisch und kräftig aus, zuhause gehen sie dann innerhalb von einer Woche ein.

 

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s