Brokkoli – Nuss – Salat

Brokkoli mal anders. Ein leichter Gemüsesalat, der durch die Zitrone eine fruchtig frische Note erhält. Kann kalt oder lauwarm genossen werden.

Für 2:

½ Brokkoli, in Röschen geteilt

1 EL Walnusskerne, gehackt

150 ml Gemüsebrühe

1 kl. rote Zwiebel

1 EL Zitronensaft

½ EL Walnussöl

1 TL Ahornsirup

Salz und Pfeffer

Walnüsse ohne Fett in einer Pfanne anrösten, in eine kleine Schüssel beiseite stellen. Brühe in die Pfanne gießen. Brokkoliröschen in der Gemüsebrühe kurz bissfest garen, 3 EL Gemüsebrühe abnehmen, Rest abgießen. Brokkoli abtropfen lassen. Aus den restlichen Zutaten und der Gemüsebrühe ein Dressing bereiten. Brokkoli mit den Nüssen mischen und mit der Marinade beträufeln.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s