Rinderfilet mit Eierschwammerlgratin und Rosmarin- Knoblauchpommes aus dem Ofen

am

In Facebook bin ich über ein Rezeptvideo von Gordon Ramsay gestolpert, das mir sehr verlockend erschien. Es ließ mich eine Woche lang  nicht in Ruhe. Dann schenkte mir meine Mama Eierschwammerl. Ganz frisch gepflückte. Aus dem Salzburger Land. Und damit war es beschlossene Sache: Das Gordon Ramsay Rezept war die Grundlage für dieses herrliche Rinderfilet mit Eierschwammergratin.

Gordon verwendete in dem Video Mischpilze und Schnittlauch, ich nahm die Eierschwammerl und fügte außerdem Petersilie und Liebstöckl und ein paar andere Gewürze dazu.

 

Für 2:

2 schöne Stücke Rinderfilet, ca 4 cm dick

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 Schalotte fein gehackt

2 EL Olivenöl

250 g Eierschwammerl

Je 2 TL Schnittlauch, Petersilie und Liebstöckl frisch gehackt

1 Eigelb

½ Becher Schmand

2 EL geriebener Parmesan

1 Prise Muskatnuss

Salz und Pfeffer

Dazu selbst gemachte Knoblauch- Rosmarin Pommes vom Blech:

2 große Kartoffeln, geschält, in Stifte geschnitten

1 TL Rosmarinnadeln

2 TL Knoblauchpulver

1 TL Zitronenschale gerieben

Olivenöl, Meersalz

 

So geht’s:

Ofen vorheizen auf 200°. Kartoffelstifte 10 min. in kaltes Wasser einlegen, dann abgießen und trocken tupfen. Olivenöl mit Rosmarin, Knoblauchpulver und Salz mischen, Pommes zugeben und durchmischen.

Dann Pommes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ab in den Ofen.

Inzwischen das Pilzgratin bereiten: Schalotte und Knoblauch in 1 EL Öl anbraten, geputzte Pilze dazu geben und anbraten. Pilzmischung in eine Schüssel geben,  beiseite stellen und abkühlen lassen. In der Pfanne nochmals einen EL Öl erhitzen. Rinderfilets salzen und pfeffern, dann von allen Seiten her je 3-4 min. anbraten. Wer sein Steak blutig möchte, knappe 3 Minuten. Bei medium eher 4 min.

Steak herausnehmen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Pommes wenden und auf die unterste Schiene im Ofen setzen. Temperatur auf 220° hochfahren.

Eierschwammerl mit Schmand, Eigelb, Kräuter, Zitronenschale und Parmesan vermischen, mit den Gewürzen gut abschmecken.

Diese Mischung großzügig auf den Steaks verteilen und dann über die Pommes in den Ofen stellen.7 min. backen, dann Grillfunktion zuschalten und nur kurz, bis das Gratin oben sanft bräunt, grillen.

Herausnehmen und mit den Pommes und einem knackigen Salat servieren.

You will love it!

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s