Root Beer marinierte Schweinesteaks vom Grill mit Old Bay Pommes und Apfel – Fenchel – Sellerie – Salat

Also hiermit war ich mal wieder absolut zufrieden! Die außergewöhnliche Marinade passt  zu Rind oder Schwein, das Fleisch wird super saftig. Dazu selbst gemachte Pommes mit köstlicher Old Bay Würzung und den erfrischend fruchtigen Salat aus Stangensellerie, Fenchel, Apfel in einer leichten Zitronenvinaigrette.

Ein sommerlicher Hochgenuss.

IMG_6434.JPG

Für 2:

Marinade:

1/4 Cup Rapsöl
1/4 Cup Root Beer
2 EL Worcestershire Sauce
2 EL Teriyaki Sauce

2 EL Steak Sauce (z.B. HP oder Heinz 57)
1 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1,5 TL Salz
1 TL Pfeffer

1/2 TL getr. Basilikum
1/2 TL getr. Thymian
1/2 TL getr. Rosmarin

2 dicke Scheiben Halsgrat / Schopfbraten

So geht’s:

Alle Zutaten der Marinade in einen Ziploc Gefrierbeutel füllen, vermischen, Steaks dazu geben und den Beutel verschließen. 1-3 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

Inzwischen die Old Bay Pommes und den Apfel- Fenchel – Selleriesalat vorbereiten.

Dann den Grill vorheizen, Fleisch aus der Marinade nehmen, bei direkter Hitze beidseitig ca. 15 min. grillen. Wer mag, grillt auch noch ein paar Zucchinischeiben mit.

IMG_6431.JPG

Pete sagt: Root beerSnoopy’s Lieblingsgetränk: Es sieht aus und schäumt wie Bier, doch es riecht wie in einer Konditorei: Root Beer ist so amerikanisch wie Hamburger, Harley und Colt. Auch hierzulande hat es viele Fans, obwohl es nur schwer zu bekommen ist.

IMG_6437.JPG

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s