Orangenpolenta??

am

Lammkeule vom Grill, Ofenbohnen, Minzjoghurt, was paßt dazu für eine Polenta? Richtig, Orangenpolenta, also nicht in die typische italienische Richtung.

Wie geht’s?

Einfach die Polenta nach Packungsanweisung zubereiten, dabei aber die Flüssigkeit zur Hälfte aus Brühe und zur Hälfte aus Orangensaft mischen, eine Knoblauchzehe in Scheinen geschnitten zugeben, auch 2-3 getrocknete Aprikosen oder Datteln, geriebene Orangenschale am Schluß dazu rühren, in Streifen schneiden und in Öl ausbacken.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s