Aubergine mit Gewürzbrotcrumble

Aubergine (Melanzani für meine österr. Freunde) mit Gewürzbrotcrumble etwas frei nach Alexander Herman

Ich habe dieses Rezept letzten Samstag in BR1 gehört und gleich ausprobiert, zumal Alexander Hermann nicht nur ein begnadeter Koch ist, sondern auch Franke ist , wie ich. Ich war nicht ganz sicher, es war sehr aromatisch, aber zum Chicken fast zu sehr. Pete fand es toll und meinte, es passt hervorragend zu jedem Grillfleisch, ich würde es eher zu herzhaftem empfehlen, und bitte: seid vorsichtig mit dem Brotgewürz! Aber ich habe es aber leicht abgewandelt.

 

Für 2:

1 Aubergine / Melanzani ( oder –o?)

1 TL Meersalz, 1 TL Olivenöl, Rosmarin, Alufolie

1 TL Zitronensaft

1TL Brotgewürz, eher weniger

1 Scheibe Gewürzbrot (Schwarzbrot geht auch, aber mit 1 TL Brotgewürz)

1 Zehe Knoblauch gehackt

1 TL Butter

So geht´s:

Ofen vorheizen.

Aubergine längs in 2 Hälften schneiden. Mit einem scharfen Messer, X weise im Fruchtfleisch einschneiden. Salzen und mit Olivenöl beträufeln.

Alufolie in 2 Stücken zuschneiden, darin die Auberginen, einwickeln. Bei 180 ° ca. 80 Min im Ofen backen. Danach leicht abkühlen lassen und mit einem Löffel das weiche Fruchtfleisch in eine Schüssel kratzen. Mit Zitronensaft und Brotgewürz und Salz vorsichtig abschmecken. 1 Scheibe Gewürzbrot(oder Schwarzbrot) halbieren und toasten. Danach würfeln.  In einer Pfanne Butter mit dem Knoblauch erhitzen, leicht anschwitzen, beiseite stellen. In einer Küchenmaschine diese Brotwürfel grob zermahlen und mit dem Auberginen/ Melanzanipüree servieren.

Pete sagt: Auberginen bestehen zu 93 Prozent aus Wasser. Mit nur 17 Kilokalorien pro 100 Gramm sind sie sehr kalorienarm – allerdings braucht man für die Zubereitung des Gemüses häufig recht viel Fett. Auberginen enthalten Kalium sowie vor allem in der Schale Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin C. Zum Rohverzehr ist dieses Gemüse, das aus Indien stammt,  nicht geeignet, da es Bitterstoffe und das giftige Alkaloid Solanin enthält.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s