Sensationeller Spinatsalat mit Erdbeeren, kandierten Pekannüssen und Gorgonzola

am

Diesen wirklich erstaunlich guten Salat gab es schon letzte Woche, aber ich hatte keine Zeit zum bloggen. Spät aber doch kommt ihr in den Genuss dieses Rezeptes:

Für 2
2 Handvoll Babyspinat frisch
1 Cup Erdbeeren geviertelt
1/2 Cup gewürfelter Gorgonzola
(Am besten vor dem Schneiden kurz in den Gefrierschrank legen)
1/2 Cup Pekannüsse
1 TL Butter
1/2 TL brauner Zucker
Dressing:
2 TL Ahornsirup
1/4 Cup Olivenöl
1/4 Cup Balsamessig, weiß
1 TL Dijonsenf
2 Knoblauchzehen gepresst
1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1/2 TL Worchestershire Sauce

So geht’s:
Zuerst das Dressing zubereiten. Dann die Pekannüsse in Butter anrösten und mit dem Zucker karamellisieren. Beiseite stellen.
Spinat waschen, putzen und in eine Schüssel geben. Mit den Erdbeeren und dem gewürfelten Gorgonzola mischen und zuletzt das Dressing unterheben. Perfetto!

Pete sagt: Der 9.Oktober ist nationaler Schimmelkäsetag. Man spricht bei Käsesorten von Schimmelkäse, bei denen sowohl außen (wie bei Camembert) als auch innen Schimmel wächst (z. B. Roquefort oder der italienische Gorgonzola). Dabei leitet sich die Bezeichnung wesentlich von der gezielten Applizierung eines Edelschimmels ab, dessen Wachstum im Käse sowohl Aussehen als auch Konsistenz und Geschmack bestimmt.
Wesentlich unterscheidet man bei diesen Sorten zwischen Blau-, Rot- und Weißschimmelkäse.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s