Tomaten – Grillpaprika – Brotsalat mit Knoblauch und Fenchelsamen

OH JA! BR1 hat heute einen Brotsalat Rezept in facebook gepostet, das die Idee,  Fenchelsamen und Brot zusammen zu rösten in meinem Kopf klingen ließ. Aber das Rezept war mir zu unvollständig, ich habe es – wie fast immer – etwas ergänzt:

 

Für 2:

2 Handvoll verschiedenfarbige Cocktailtomaten

2 gegrillte Paprika (aus dem Glas)

1 altbackene Semmel oder Ciabatta in dieser Größe, gewürfelt

1 TL Fenchelsamen

1 Knoblauchzehe

je 1 TL Dill und Basilikum frisch, gehackt

2 EL Olivenöl

3/4 EL Balsamico Essig

Salz und Pfeffer

So geht´s:

Weißbrot würfeln, Ofen auf 200 ° vorheizen, Brotwürfel mit 1 EL Olivenöl, Fenchelsamen und gehacktem Knoblauch mischen – ca. 8-10 min. im Ofen rösten. Inzwischen Tomaten und Paprika klein schneiden, mit den Kräutern und dem restlichen Olivenöl, sowie Balsamico vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weißbrotwürfel aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und mit dem Salat mischen.

Ihr werdet es lieben. 🙂

Pete sagt: Panzanella ist ein traditioneller Brotsalat aus der Toscana. Eigentlich ein „Arme-Leute-Essen“, weil altbackenes Brot verwendet wird, um es wieder genießbar zu machen. Aber heute ist der Salat wieder sehr verbreitet und schmeckt wirklich sehr gut. Es gibt zahllose Variantionen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s