Pekannuß Muffins

Ich bin über das Rezept eines Pecan nuts compound cake gestolpert und fand, den sollte ich mal probieren. Nur wohin nachher mit so viel Kuchen? Dann habe ich mich durch viele Pecan nut muffin Rezepte gelesen, die mich aber nicht überzeugt haben. Daher zurück zum compound cake und die Mengen drastisch reduziert. Habe nur 1/2 Muffinform mit 6 Muffins gemacht. Wenn ihr eine ganze wollt, Rezept einfach verdoppeln.

für 6 Muffins:

1/2 cup Pekannüsse grob gehackt

1TL Mehl

1/2 cup Mehl

je 1/4 TL Backpulver und Natron

1 Ei

1/3 cup braunen Zucker

1/2 TL Vanilleextrakt

1/4 cup Butter geschmolzen

1/4 cup Sauerrahm

12 Pekannüsse und 1TL brauner Zucker

6 Muffinförmchen

So geht’s: 

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Gehackte Nüsse mit 1 TL Mehl vermischen und beiseite stellen. Das restliche Mehl mit dem Backpulver und Natron vermischen. In einer weiteren Schüssel die abgekühlte Butter mit dem Ei und dem Zucker sowie Vanilleextrakt cremig rühren, Sauerrahm dazu geben, dann mit den trockenen Zutaten verrühren, gehackte Pekannüsse unterheben. Teig auf die Papierförmchen der Muffinform verteilen und jeweils mit 2 Nusshälften und etwas braunem Zucker toppen. Bei 180 Grad ca. 15 min. backen. Stäbchenprobe, raus aufs Gitter, abkühlen und … schon sind sie weg! 😉

Pete sagt: 

Die Pekannuss enthält viel Zink und Vitamin B1. Eine Handvoll (25 g) enthält mindestens 20% der empfohlenen täglichen Zinkmenge. Zink ist wichtig für die Entwicklung von Eiweiß und die Erneuerung von Gewebe. Eine Handvoll (25 g) Pekannüsse enthält mindestens 18% der empfohlenen täglichen Menge an Vitamin B1. Vitamin B1, auch Thiamin genannt, spielt bei der Energieversorgung unseres Körpers eine wichtige Rolle.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s