Italienischer Bohnensalat mit Parmesan

am

Sommerlich, gesund, knackig und geschmacklich eine Wucht ist dieser Salat, den ich nach einem Rezept von Jamie Oliver etwas abgewandelt habe. Im Originalrezept sollte man Parmesanrinden lange kochen und dann diese „Brühe“ verwenden. Ich habe es ausprobiert, fand das Ergebnis aber nicht der Mühe wert. Gemüsebrühe tut´s alle mal.

Für 2:

1 Stange Sellerie, gewürfelt

½ Karotte, gewürfelt

1,5 Stück Chicorée rot, geputzt, in Ringe geschnitten

1 TL gehackte Schalotte

10 g Basilikum frisch

½ Ds Bohnen (weiß oder Kidney) abgetropft

30 ml Brühe, abgekühlt

30 ml Balsamico Essig weiß

50 ml Olivenöl

1 TL braunen Zucker

Salz, Pfeffer, etwas Kreuzkümmel gemahlen

Grob gehobelten Parmesan

So geht´s:

Zuerst das Dressing aus Essig, Öl, Brühe und den Gewürzen anrühren. Dann alles bis auf Basilikum / Selleriegrün / Parmesan mischen und mit der Marinade vermengen. 2 Std. im Kühlschrank ziehen lassen. Danach ggf. nochmals abschmecken, mit dem gehackten Grün und Basilikum verrühren sowie mit gehobeltem Parmesan toppen.

Passt sehr gut zu marinierten Schweinesteaks mit Blaubeerglasur.

Pete sagt: Das interessiert mich nicht die Bohne? Von wegen! Aber zunächst zu dieser Redewendung: Schon im 13. Jahrhundert verwendete man das Wort Bohne, um etwas Unbedeutendes zu benennen.Dadurch wird die Verneinung verstärkt.

Es gibt über 700 verschiedene Bohnen Sorten, wodurch man leicht den Überblick verlieren kann. Es gibt sie in allen möglichen Farben – von Weiß, Rot, Blau über Braun, Schwarz und alle Zwischenstufen. Zudem wirkt die Vielzahl an Bezeichnungen für eine Bohnensorte oft verwirrend.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Christian sagt:

    Ich vermute, dass Jamie Oliver die Parmesanrinde will, weil darin sich Umami befindet. Das verstärkt den Geschmack der anderen Zutaten. Gemüsebrühe ist natürlich immer gut!
    Liebe Grüße Christian

    Gefällt mir

    1. myrecipia blog sagt:

      Mag sein, vielleicht hatte ich auch nicht genug Rinde, es schmeckte eigentlich nach fast nichts.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s