Erdbeersorbet mit Orange und Cointreau

Fruchtig und herrlich erfrischend,  dieses Erdbeersorbet! Genau richtig an heißen Sommerabenden.

 

Für 4 Portionen:

250 g Erdbeeren, geputzt und gewürfelt

Saft und geriebene Schale einer Bioorange

2 EL Cointreau oder Grand Manier
1 Eiklar, mit 50 g Zucker steif geschlagen

So geht’s: 

Erdbeeren mit Orangensaft und Schale vermischen und pürieren. Cointreau dazu rühren und in eine Gefrierschale gießen. Einfrieren. Alle 30 – 40 min. umrühren. Wenn die Masse so nach 1,5 Std. fester wird, das Eiklar mit dem Zucker steif schlagen und unterheben. Weiter gefrieren und ab und zu durchrühren. Dann nach ca. 3 – 4 Std. mit einem Eisportionierer verteilen und genießen. Wenn das Sorbet länger im Gefrierschrank ist, sollte man es ca. 1/2 Std. Vor dem Servieren in den Kühlschrank geben, dann kann man es leichter portionieren.

Pete sagt: Die Erdbeere ist keine Beere sondern eine Nuß! Botanisch gesehen sind Erdbeeren keine Beeren, sondern Scheinfrüchte oder Sammelnussfrüchte mehrjährig blühender Stauden. Die eigentlichen Früchte der Erdbeere sind die kleinen gelben Körner auf der Oberfläche von Fragaria. Sie werden Nüsschen genannt. Die zu der Familie der Rosengewächse gehörenden Früchte wachsen rosettenförmig auf sandigem Boden und mögen gemäßigtes Klima. Das, was wir als Fruchtfleisch essen, ist eigentlich die fleischig verdickte Blütenachse, auf der die Nüsschen aufsitzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s