Powerfrühstück: Omelett mit Überaschungen

Nachdem mein gestriges Brokkoli and Beef Stir Fry zwar ganz ok aber nicht so wirklich der Überflieger war, hat es nun dafür das heutige Frühstücksomelett auf den Blog geschafft! Gratulation dem Omelett mit 2 verschiedenen Füllungen! Es soll Leute geben, die täglich Eier essen. Für die wäre das vielleicht mal eine gesunde Variante….

für 2:

4 Eier

1Tl Sahne

20 g Schafkäse

20 g Cheddar od Parmesan

frisches Basilikum und Thymian

1Tomate

1/4 Paprika

1TL Crema di Balsamico

1 Scheibe Prosciutto

Salz, Pfeffer, etwas Öl oder Butter zum Braten

So geht’s:

Eier in eine Schüssel schlagen und mit der Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen. Paprika und Tomaten würfeln, Käse und Kräuter ebenso

1Tl Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprikawürfel anbraten. Sie sollten noch Biß haben, dann in einer kleinen Schüssel mit Balsamico vermischen, mit Salz und Thymian würzen. Pete sagt, etwas Chili würde hier auch gut passen, also: Feel free 😉

Jetzt macht ihr nochmal 1Tl Öl oder Butter in die Pfanne, gießt die Hälfte der Eiermasse hinein und schwenkt das Omelett sanft, damit es gleichmäßig am Pfannenboden verteilt ist. Hitze runter drehen und 2-3 Minuten garen. Keinesfalls umrühren oder so! Wenn die Masse halbwegs gestockt ist, gebt ihr auf eine Hälfte des Omeletts den Schafkäse, die Tomaten und das Basilikum. Würzt nach Belieben mit Salz und Pfeffer oder Kräutersalz. Dann klappt ihr mit einem Pfannenheber die „nackerte“ Hälfte des Omeletts über die mit der Füllung. Ein bißchen andrücken. Jetzt kann man das Omelett raus heben. Ich habe es aber vorher nochmals halbiert, so dass ich 2 Viertel hatte.

Jetzt das zweite Omelett:  Wieder so verfahren, aber jetzt kommt die andere Füllung: Balsamicopaprika, (Chilli?), Prosciutto, Thymian, Parmesan oder Cheddar. Wie das erste nur die Hälfte belegen, andere Seite drüberklappen, andrücken, halbieren, servieren.

Probiert es aus und variiert nach Herzenslust mit der Füllung.

Pete sagt: Ein Omelett ist eine Eierspeise für die Eier, in Österreich und der Schweiz auch unter Zusatz von Mehl und Milch oder Wasser, zu einer Eiermasse angerührt werden, die dann in einer Pfanne zu einem flachen Fladen gebraten wird. In Spanien nennt man das Omelett Tortilla.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s