Fenchelsalat mit Rucola und Orangen

Dieser Fenchelsalat ist echt genial:

Für 2

1 kleine Fenchelknolle, geputzt, in dünne Ringe geschnitten

1 Orange, filetiert und die Orangenschale abgerieben

10 schwarze Oliven ohne Kern, halbiert

1 Handvoll Rucola

1 Schalotte, in dünnen Scheiben

2 TL Rapsöl

1 TL Dijon Senf

½ TL getr. Estragon

Salz, Pfeffer, 1 TL Ahornsirup

Fenchelringe, Orangenfilet und Olivenhälften auf ein Bettchen von Rucola drapieren, Rest zu einer Salatmarinade mischen, abschmecken und erst kurz vor dem Servieren untermischen.

Pete sagt: Die Fenchelknolle sieht hübsch aus und duftet aromatisch. Rezepte mit dem Fenchel schütteln jedoch die wenigsten Hobbyköche einfach so aus dem Ärmel. Auch die Verwendung des Fenchels ist vielen ein Rätsel. Welche Teile der Knolle kann man essen? Und welche schneidet man ab? Kann man den Fenchel roh essen? Kann man ihn braten? Welche Nährstoffe enthält der Fenchel eigentlich?

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s