Schnelle Tomaten – Oliven – Brötchen

Den Grundteig kann man eigentlich beliebig variieren, also statt Tomaten und Oliven z.B. Feta- Kräuter, Salami, Schinken,…. what ever.

für 16 Minibrötchen (4 cm)

150 gr Mehl 550

1/s P Backpulver

125 gr Quark / Topfen 20%

100 gr Käse geraspelt

2,5 EL Öl

2,5 EL Milch

Salz, Pfeffer

Die variablen Zutaten: Ich habe 2 Tomaten sonnengetrocknet aus dem Glas und 8 Oliven und Oregano genommen.

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Alle Zutaten für den Teig vermengen und die variablen Zutaten zugeben, einen festen Teig kneten, 16 kleine Kugeln formen, ca 25-30 min backen.

Guten Appetit!

Pete sagt: Tomate besteht 93% aus Wasser. Nach dem das Austrocknungsverfahren ausgeführt worden ist, trennt es sich von der inneren Flüssigkeit vollständig. Aus fast 14 kg frische Tomaten können nur 1 Kilogramm getrocknete Tomaten erzeugt werden. Die Tomate, bei dem das Austrocknungsverfahren durchgeführt worden ist, verliert nicht an Nährstoffwerten und bewahrt auch ihre Vitamin- und Mineralwerte. Im Geschmack der getrockneten Tomaten wird in positive Hinsicht eine Veränderung zustande kommen und das Essen wird viel genussreicher. Wenn man getrocknete Tomaten im Vergleich mit frische Tomaten in gleiche Menge vergleicht, stellt man fest, dass es einen höheren Nährstoffwert besitzt und dass getrocknete Tomaten viel vorteilhafter für die Gesundheit ist.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s