My Recipia’s beste Lasagne

Am Samstag wollten wir italienisch essen. Es drängte sich die Frage auf: Pizza oder Pasta? Gewonnen hat diesmal Lasagne!

Zutaten:

9 Lasagnenudeln

Sauce Bolognese:

1EL Olivenöl

500 g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 Karotte
2 Knoblauchzehen
1 P passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 EL Ketchup
1 EL gekörnte Brühe
Oregano, Salz, Pfeffer

1 kl. Dose Champignons

Bechamelsauce:
30 g Butter
3 EL Mehl
¾ l Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
30 g Parmesan
Olivenöl

1 Tomate in Scheiben

50 gr Parmesan

So geht’s:

1. Sauce Bolognese zubereiten: Ich hacke die Zwiebel, während das Hackfleisch in wenig Olivenöl anbrät.
Dann gebe ich die Zwiebel  und den gepressten Knoblauch dazu und reibe die Karotte hinein. Champignons zugeben.
Mit Rotwein ablöschen und passierte Tomaten zufügen.
Tomatenmark und Ketchup einrühren.
Das Ganze mit Deckel gut 20 min bei milder Hitze köcheln lassen.

2. Bechamelsauce kochen: Butter schmelzen, Mehl einrühren und mit Milch nach und nach aufkochen. Gut rühren, das setzt sich sonst schnell an. Mit den Gewürzen abschmecken, sobald die Sauce sämig eingedickt ist. Parmesan am Schluss unterrühren.
3. Lasagne zusammen bauen: Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl auspinseln und 1 Schöpfer Bechamelsauce hinein geben.
3 Lasagneblätter darauf legen. Es folgt 1 Schöpflöffel Bolognesesauce und etwas Bechamelsauce, dann wieder 3 Lasagneblätter. Das Ganze wiederholen und mit Lasagneblättern, die nur noch mit Bechamelsauce bestrichen werden, abschließen.
Darauf Parmesan verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Tomatenscheiben darauf verteilen

180° vorgeheizt, ca. 40 min. Die Lasagne ist fertig, wenn die Kruste schön gebräunt ist.

Und was sagt Pete?

Das Wort lasagna (Plural lasagne) wird vom griechischen Wort lasanon („Nachttopf“) abgeleitet.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anita Werner sagt:

    Die Rezepte lesen sich sehr gut Mama🌈

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt mir

    1. myrecipia blog sagt:

      Danke 🤗

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s