Zitroniger Fenchelquinoa

1 Tasse Quinoa

½ Tasse Gemüsebrühe

½ Zitrone, Saft und Schale

1 TL Fenchelsamen

½ Tasse Kichererbsen

1 Fenchelknolle

1 EL Olivenöl

1 TL Salz

1TL Pfeffer

1 TL Kreuzkümmel

etwas Petersilie zum Garnieren

Quinoa nach Packungsanweisung kochen, Fenchelsamen und Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Kichererbsen dazu geben, etwas weiter rösten. Beiseite stellen. Fenchel putzen, Strunk entfernen, in Achtel schneiden, mit Olivenöl und etwas Salz würzen und auf ein Backblech geben, im Ofen bei 180 Grad ca 25 min rösten, ab und zu wenden.

Quinoa mit dem gerösteten Gewürz-Kichererbsen, Zitronensaft und  geriebenen Zitronenschale und dem gebratenen Fenchel vermischen und servieren.

 

Pete sagt: Quinoa ist vielleicht eine der besten pflanzlichen Eiweissquellen auf der Welt. Was Quinoa so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äusserst ungewöhnlich ist.

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s