Sesamhühnchen für Verena

cropped-pd_16_file_001.jpgAuf entsprechenden Wunsch habe ich eines meiner Lieblingsrezepte auf deutsch übersetzt. Aber wehe, sie probiert es nicht aus ;-)…

Rezept für 4:

2 Gefrierbeutel (am besten wiederverschließbare)

4 Hühnerbrüste gewürfelt

2 EL Soja Sauce

2 EL Weißwein

1 EL Sesamöl

2 EL brauner Zucker

3 EL Maisstärke

6 EL Mehl

1 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

Öl zum Braten

1 Paprikaschote

1 Hand voll Brokkoliröschen

2 grüne Zwiebeln

1 Karotte

Sesamsamen, ca 1 TL , in der Pfanne ohne Fett geröstet

Sauce:

2 EL Honig

2 EL Austernsauce

2  EL Sweet Chilisauce

4 EL Ketchup

4 EL Sojasauce

2 EL Sherry

1/2 Tasse Wasser

Röste die Sesamsamen, beiseite stellen. Mische den Zucker mit Sojasauce, Wein, Sesamöl in einem Gefrierbeutel, gib die Hühnerfiletwürfel hinein, 1-2  Stunden marinieren. Dann die Marinade weg schütten. Heize den Ofen auf 180 Grad vor. Nimm jetzt den 2. Gefrierbeutel , dort mischst du Stärke, Mehl Salz und Pfeffer. Gib die abgetropften Hühnerwürfeln dazu, schließe den Beutel und schüttle alles gut durch, bis das Fleisch gut ummantelt ist.

Brate das Fleisch in heißem Öl knusprig und leicht braun. Dann in eine feuerfeste Form umfüllen und im Ofen weiter knusprig braten. Wenn du dazu Reis machst, jetzt aufstellen.

Wasche das Gemüse, putze es und schneide es in kleine Stücke. Koche den Brokkoli in Salzwasser ca. 3 Minuten, gieße ihn dann ab. Im Wok mit ein wenig Öl brätst du jetzt die grünen Zwiebeln, klein geschnittenen Karotten und Paprika, dann gibst du den Brokkoli dazu.

Mach die Sauce: Alle Zutaten in einem kleinen Topf vermischen und kurz aufkochen.

Jetzt geht´s schnell: Knuspriges Huhn aus dem Ofen holen, zum Gemüse geben, Sauce darüber geben, kurz umrühren. Wer es schärfer mag, gibt ein paar Chiliflocken dazu. Jetzt mit dem Reis servieren.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s